Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   24.02.15 17:39
    Dieses Kind mit Augen au


http://myblog.de/schwesterngrimm

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Märchen-Kapitel 5

Währenddessen fand in Elfental, dem Wohnsitz der Elfen, ebenfalls ein Gespräch statt, zwischen dem König und einem seiner Berater, wenn auch über ein ganz anderes Thema.

  „Die Menschen holzen immer mehr vom Wald ab. Jetzt musste schon das zweite Elfendorf umsiedeln.“

Der König antwortete: „Was soll ich machen? Wir können die Menschen nicht daran hindern, es sei denn, wir offenbaren uns.“

„Vielleicht sollten wir das.“

„Uns den Menschen offenbaren? „ Der König lachte bitter. „Das würde Krieg bedeuten. Sie werden nicht akzeptieren, dass es uns gibt.“

Der Berater entgegnete ernst: „Vielleicht ist es für Frieden längst schon zu spät.“

 

(Tut uns Leid für die Groß- und Kleinschreibung im letzten Kapitel, wir hatten da eine andere Schrift und die hat sich leider verändert. Lasst euch nicht stören)

4.3.15 14:39
 
Letzte Einträge: Märchen-Kapitel 6, Märchen-Kapitel 7, Märchen-Kapitel 8, Märchen-Kapitel 9, Märchen-Kapitel 10, Märchen-Kapitel 11


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung